Hobbyturnier 2018 – Abschlussbericht

Vom 07.11.-11.11.2018 veranstaltete der Badmintonclub Winzeln e.V. sein Hobbyturnier, wo alle badmintonbegeisterten Frauen und Männer aus Fluorn-Winzeln und Umgebung ihr Leistungsvermögen unter Beweis stellen konnten. Insgesamt nahmen 24 Mannschaften an dem Turnier teil. Gespielt wurde in Doppelpaarungen als Damen-Doppel, Mixed und Herren-Doppel. Die Mannschaften wurden in Gruppen aufgeteilt. Begonnen hat die Turnierwoche mit einem Trainingsabend. An den folgenden drei Abenden wurden in den jeweiligen Gruppen die Finalteilnehmer ausgespielt. Am Sonntag, 11.11.2018 fanden dann die Finalspiele statt, welche in einem geselligen Rahmen mit Bewirtung und Musik ausgetragen wurden. Den Zuschauern bot der Wettkampf spannende und interessante Spiele.

Im Herrendoppel ging die Mannschaft „TV Epfendorf IV“ mit Ewald Lehmann und Robin Günther ins Endspiel gegen die Mannschaft „TV Epfendorf III“ mit Roland Bentele und Frank Bühler. Mit viel Gegenwehr versuchte die Mannschaft „TV Epfendorf IV“ sich gegen die Mannschaft „TV Epfendorf III“ durchzusetzen. Doch im zweiten Satz musste sie sich dann doch mit dem Spielstand 9:15 geschlagen geben. Der Sieg und somit der 1. Platz im Herrendoppel ging an die Spieler der Mannschaft „TV Epfendorf III“, Roland Bentele und Frank Bühler. Herzlichen Glückwunsch an den Sieger.

Den dritten Platz im Herrendoppel gewannen „die Bundestrainer“ alias Christian Benedix und Mario Schaplewski.

Beim Finale im Gemischten Doppel (Mixed) u. Damendoppel trafen die Gastmannschaft aus Epfendorf „TV Epfendorf I“ mit Gisela Bühl und Roland Bentele auf die Herausforderer der Mannschaft „Hobby FluWi I“, Mirjam Schneider und Andreas Litterst. In einem hart umkämpften Spiel setzte sich die Mannschaft „TV Epfendorf I“ im dritten Satz mit dem Spielstand 15:11 durch und belegten somit den 1. Platz. Auch hier herzlichen Glückwunsch an den Sieger.

Den dritten Platz belegte das Team „TV Epfendorf II mit Angelika Engeser und Yvonne Huonker.

In einer anschließenden Siegerehrung wurden die Sieger mit Pokalen gekürt. Außerdem erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde und einen Sachpreis. Insgesamt war es wieder ein gelungenes und verletzungsfreies Turnier wo Spiel und Spaß im Vordergrund standen. Abschließend möchte sich der Badmintonclub Winzeln bei allen Teilnehmenden, Sponsoren, Helfern und bei dem Publikum bedanken, die das Hobbyturnier besucht und mitgestaltet haben.

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

Mannschaften Herrendoppel:

  1. Platz Roland Bentele / Frank Bühler (TV Epfendorf III)
  2. Platz Ewald Lehmann / Robin Günther (TV Epfendorf IV)
  3. Platz Mario Schaplewski / Christian Benedix (die Bundestrainer)
  4. Platz Matthias Kuner / Timo Broghammer (LFC Lauterbach)
  5. Platz Benni Schmid / Dietmar Clade (SVW)
  6. Platz Andreas Bühler / Martin Laufer (SFC Sulzbach)
  7. Platz Thomas Gaus / Jörg Müller (Feuerwehr II)
  8. Platz Marian Selbmann / Ferdinand Linand (Bruderhaus III)
  9. – 15. Platz
    Claudio Herzog / Hugo Herzog (Mopedspezis)
    Jonas Schmid / Florin Minzala (KSV I)
    Stefan Trik / Benjamin Reinauer (NZ Winzeln I)
    Michael Bantle / Edgar Heim (NZ Winzeln II)
    Roger Schmid / Markus Staiger (Backhausverein Fluorn)
    Utz Schneider / Bernd Dölker (die Schneider´s)
    Marcel Eisele / Marc Ziegler (Erz-Hexen Fluorn)

Mannschaften Gemischte Doppel (Mixed) u. Damendoppel:

  1. Platz Gisela Bühl / Roland Bentele (TV Epfendorf I)
  2. Platz Mirjam Schneider / Andreas Litterst (Hobby FluWi I)
  3. Platz Angelika Engeser / Yvonne Huonker (TV Epfendorf II)
  4. Platz Ingrid Schneider / Karlheinz Strelow (Bällebätscher)
  5. – 9. Platz
    Christine Ruf / Jörg Baumann (Feuerwehr I)
    Birgit Kunz / Petra Schullian (die Ersatzmannschaft)
    Afrodita Braimi / Uwe Rüdel (Bruderhaus I)
    Conny Selbmann / Eugen Buck (Bruderhaus II)
    Silke Teufel / Christan Brekner (Hobby FluWi II)

Der Badmintonclub Winzeln gratuliert den Finalisten und bedankt sich bei allen Spielerinnen und Spieler für die Teilnahme am Hobbyturnier Badminton 2018. Ganz besonders bedanken wir uns bei den Vereinen, die auf ihr Abendtraining in der Sporthalle Winzeln zu Gunsten dem Hobbyturnier Badminton verzichtet haben und unserem Hausmeister Martin Trik für seine hilfreiche Unterstützung.

Für die Sachspenden bedankt sich der Verein bei:

  • Coloris, Farben & Heimtexvertrieb, Fluorn
  • Timo Schmid, Schlosserei & Fahrzeugtechnik, Winzeln
  • Krone Winzeln,
  • Kegelstüble Winzeln,
  • Edeka Winzeln,
  • Getränke Wöhr, Marschalkenzimmern
  • Niebel & Hahn, Schramberg-Sulgen
  • Schwenk Arbeitsbühnen, Schramberg-Sulgen
  • Wus-Tec, Dunningen-Seedorf
  • Kreissparkasse
  • Volksbank

Auch dieses Hobbyturnier Badminton konnte nur durch die Mithilfe unserer Mitglieder realisiert werden. Hierfür bedanke ich mich im Namen des Badmintonclub Winzeln bei allen Helfern für Ihre tatkräftige Unterstützung und den Kuchenspenden.

Die Vereinsleitung

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.