Unentschieden gegen Tabellenzweiten

Gelungener Auftakt für die Rückrunde: Die erste Mannschaft des BC Winzeln ringt Aldingen in acht Spielen ein Unentschieden ab. Der erst Spieltag des Jahres begann mit einem packenden Herrendoppel: Heiko Schmider und Dominik Schröder verloren den ersten Satz gegen die konzentriert spielenden Gegner knapp mit einem 19:21. Den zweiten Satz konnten sie dann jedoch für sich entscheiden und gewannen dann den dritten Satz mit einem deutlichen 21:16.- Der erste Sieg zum 4:4. Im zweiten Herrendoppel kämpften Peter Boss und Tobias Benner hochmotiviert, verloren aber nach einem zunächst  engen 19:21 ersten Satz leider doch in zwei Sätzen. Da ist nun eine Rechnung offen… Der erste Satz des Damendoppels von Karin Weisheit-Henzler und Christiane Loebnitz wurde mit viel Biss gewonnen,  leider holten die Gegnerinnen in den zwei kommenden Sätzen deutlich auf und gewannen das Spiel in drei Sätzen. Das Dameneinzel wurde leider gegen eine überlegene Gegnerin verloren, einige Schweisstropfen wurden Ihr aber von Christiane Loebnitz abgerungen. 3:1 im Rückstand. Dominik Schröder verlor seine ersten Satz im Herren- Einzel, konnte aber den zweiten Satz für sich entscheiden. Der dritte haarstäubenden Satz ging mit einem engen 18:21 an den Gegner. 4:1. Ein höchst motivierter Tobias Benner ließ sich davon nicht verunsichern und kämpfte trotz Verletzung und Trainingspause mit äußerst präzisen Bällen und einem hohen Laufeinsatz und verdiente sich den Sieg in zwei Sätzen! 4:2! Den nervenzerfetzenden dritten Punkt holte unser Mixed mit Karin Weisheit-Henzler und Peter Boss in einem Dreisatzspiel gegen ebenfalls sehr verbissen kämpfende Gegner. Das Unentschieden brachte Heiko Schmider souverän und elegant in zwei Sätzen nach Hause! Ein Unentschieden gegen den Tabellenzweiten, dass uns unseren Vorsprung zu Wellendingen weiter ausbaut und uns für den nächsten Spieltag zu weiteren Höchstleistungen motiviert!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.