Sportler – Wahl 2015 – Denis Popp

Unter dem Motto, wählen Sie die beliebtesten Sportler im Kreis Rottweil, fand am 27.04.2015 im Hofersaal der Kreissparkasse in Rottweil die Ehrung der im März nominierten Sportler statt. Knapp 8.000 Sportbegeisterte folgten dem Aufruf des Schwarzwälder Boten und beteiligten sich an dem 6- wöchigen Wahlmarathon, um für ihren Lieblingssportler, -sportlerin oder -mannschaft zu voten. Denis Popp (13 Jahre) vom Badmintonclub Winzeln war als jüngster Teilnehmer in der Kategorie Sportler am Start. Nach dem Sektempfang im Foyer und den Grußworten des Direktors Christian Kinzel der KSK Rottweil wurde die Sportlerwahl vom Schirmherr Landrat Dr. Wolf Rüdiger Michel eingeleitet. In entgegengesetzter Reihenfolge wurden dann in der 2. Kategorie 11 Sportler von Peter Flaig, Sportredakteur des Schwarzwälder Boten kurz vorgestellt. Nach einigen bangen Minuten fiel dann auch der Name Denis Popp. Mit einem breiten Grinsen im Gesicht wurde Denis als Drittplatzierter nach vorne gerufen und er musste dem wissbegierigen Sportredakteur spontan ein ausführliches Interview geben. Souverän konnte unser Badmintontalent aus Fluorn alle badmintonspezifischen Fragen beantworten und die verdiente Urkunde sowie eine Prämie der KSK entgegennehmen. Anschließend gab es noch einen Fototermin. Durch das Programm führte Walter Hölle von der KSK. Zum Schluss gab es noch einen leckeren Imbiss im Foyer für die hungrigen Sportler und Gäste, bevor sich Denis sichtlich zufrieden und beeindruckt von dem schönen Rahmenprogramm und vor allem tollen Wahlergebnis auf den Weg nach Fluorn-Winzeln machte. Begleitet wurde Denis von Bürgermeister Tjaden, Alfred Kunz, 1. Vorsitzender des Badmintonclub Winzeln und Thomas Popp, die den spannenden Verlauf der Veranstaltung interessiert verfolgten und unserem Nachwuchssportler ebenfalls zu seinen hervorragenden Leistungen gratulierten. Liebe Wähler, auf diesem Weg möchte ich mich nochmals bei allen herzlich bedanken, die mich unterstützt und ihre Stimme gegeben haben. Ihr habt mir damit eine große Freude bereitet und mir gezeigt, dass ihr hinter mir und meiner großen Leidenschaft, dem Badmintonsport steht. Vielen Dank dafür, euer Denis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.