BWBV Meisterschaften 2015

Bereits eine Woche nach der SO RL überzeugte Denis Popp bei den BWBV Meisterschaften in Konstanz mit 2 Podestplätzen. Im Doppel mit Bennedikt Tausch (3) sowie im Einzel (3). Wieder einmal war er bester Spieler im jüngeren Jahrgang. Lediglich im Mixed mit Lea Hess war bereits im Viertelfinale Schluss für den BC Winzler, da die Meisterschaften im KO-System ausgetragen werden.

Sein Bruder Jonas Popp setzte sich im Einzel gegen den 1 Jahr älteren Kaderspieler Lukas Bihler sehr gut in Szene, jedoch reichte es nicht um den Reutlinger zu stürzen. Im Doppel mit Sven Sieben-Haussen waren es nur wenige Punkte, die Einzug ins Halbfinale verhinderten. Stefan Boß erwischte keinen guten Tag gegen Nils Wunderlich aus Spaichingen und verabschiedete sich ebenfalls nach dem 1. Spiel aus dem Turnier.

Am 17. Oktober startet die Saison neu mit dem 1. Regional RLT, welches für Turnier-Neueinsteiger geeignet ist. Anmeldungen nimmt Dominik Schröder entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.