Bezirksmeisterschaften Jugend in Konstanz

Am 16.03.2013 fanden in Konstanz die Bezirksmeisterschaften in den Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed statt. Denis Popp sicherte sowohl im Einzel als auch im Mixed mit seiner Spielpartnerin Emilia Peeters aus Konstanz ungefährdet gleich 2 Bezirksmeistertitel. Im Doppel startete Denis mit Orlando Peeters eine Altersklasse höher. In einem spannenden 3- Satz Spiel unterlagen die beiden Youngstars dem deutlich älteren Doppel aus Offenburg/ Kippenheim nur knapp im Halbfinale und mussten sich mit Platz 3 begnügen.

Jonas Popp war durch eine Grippe an diesem Tag sehr geschwächt, konnte sich aber mit viel Kampfgeist den 3. Platz im Einzel erkämpfen. Stefan Boß lieferte wieder eine solide Leistung, jedoch musste er seinen beiden Gegnern in der Gruppe die begehrten Plätze um die Pokale und Medaillen überlassen. In der Endwertung im Bezirk Südbaden liegt Jonas nun auf Platz 2 und Stefan auf Platz 5. Somit hat sich Jonas sicher für die demnächst stattfindenden Baden Württembergischen Ranglistenturniere qualifiziert. Für Stefan stehen die Chancen ebenfalls gut, jedoch muss er mit Platz 5 noch etwas bangen.

Nicolas Meckelburg konnte im Einzel zwar ein Gruppenspiel für sich entscheiden, schied jedoch aufgrund des anschließenden KO- Systems aus. Leider hat es diesmal für Nicolas nicht gereicht, sich für Baden Württemberg zu qualifizieren, da im 1. Jahr U15 die Trauben ziemlich hoch hängen.

Zur großen Freude von Denis, bekam er neulich Post vom Landestrainer. Aufgrund seiner konstanten, hervorragenden Leistungen wurde er vom Deutschen Badmintonverband am 22.-24. März zu einem 3- tägigen Lehrgang mit Sichtung eingeladen. An den 3 knallharten Trainingstagen konnte er sich wieder sehr gut präsentieren, sodass er gute Aussichten hat weiterhin im Talentteam Deutschland U13 mit dabei zu sein.

Weiterhin viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.