2. Bezirks Rangliste in Offenburg

Auch zum 2. Bezirks Ranglistenturnier der Saison 2012/2013, agierte der BC Winzeln wieder mit der Stammformation Nicolas Mekelburg, Denis Popp, Stefan Boß und Jonas Popp. Es folgen nun noch die 3. Bezirks Rangliste und die Bezirksmeisterschaft. Die besten 3 Resultate aus diesen 4 Turnieren gehen dann in die Wertung zur Qualifikation zu den Baden Württembergischen Ranglisten ein. Denis Popp wurde in der Altersklasse U13 freigestellt und hat sich somit das 3. Jahr in Folge bereits vorzeitig die Teilnahme gesichert. Für Stefan und Jonas stehen die Chancen bisher ebenfalls sehr gut, sich erstmals zu qualifizieren.

Denis startete wieder wie zuletzt eine Altersklasse höher bei U15. Bei 17 Teilnehmern mussten 3 Spielpaarungen zuerst ein Qualifikationsspiel bestreiten, um sich einen Platz unter den besten 14 zu sichern. Nach einer kurzen Schrecksekunde, als die Paarung Nicolas gegen Denis aufgerufen wurde, konnte nach Rücksprache mit der Turnierleitung diese Begegnung getauscht werden.

Denis Popp setzte sich gegen den neuen Gegner souverän durch, hatte jedoch das Pech gleich im Anschluss auf den „Riesen“ Sören Lemke zu treffen, der am Ende Sieger im Einzel U15 wurde. Trotz heftiger Gegenwehr musste Denis dem 3 Jahre älteren und 2 Köpfe überragendem Offenburger den Sieg überlassen. In den anschließenden Spielen sicherte sich Denis noch Platz 10.

Nicolas konnte seinem gleichwertigen Gegner lange Zeit das Wasser reichen, verlor jedoch am Ende knapp in 2 Sätzen. In einer anschließenden 3-er Gruppe konnte er sich behaupten und belegte den 16. Platz.

Jonas und Stefan spielten in der untersten Altersklasse U11 in einem 8-er Feld. Jonas war nach dem zuletzt knapp verpassten Podiumsplatz in Schopfheim hoch motiviert und überzeugte mit 2 ungefährdeten 2- Satz Siegen in den Auftaktspielen. Im Finale wartete wieder einmal der gefürchtete Gegner Nils Wunderlich aus Spaichingen. Mit 19:21 und 15:21 war Jonas diesmal zwar knapp dran, musste sich aber wieder einmal mit Platz 2 zufrieden geben. Stefan ging beim Einspielen etwas übereifrig zur Sache und zog sich eine Blase an der Schlaghand zu. Trotz notärztlicher Versorgung des Coaches Thomas Popp mit Pflaster und Verband, kam Stefan nicht so richtig in Fahrt und musste das erste Spiel knapp in 3 Sätzen und das 2. Spiel in der Verlängerung etwas unglücklich seinen Gegnern überlassen. Das Platzierungsspiel um Platz 7 meisterte Stefan dann wieder mit Bravour.

Premiere war es, dass diese Saison erstmals auch Doppel auf Bezirksebene gespielt wurden. Spontan bildeten sich 3 Doppelpaarungen mit Beteiligung des BC Winzeln.

Nicolas Mekelburg und Luca Wellisch (Bad Säckingen) sowie Denis Popp und Orlando Peeters (Konstanz), beide noch U13, kämpften mit 7 weiteren Doppelpaarungen um den Sieg in U15. Das Team Denis / Orlando war nach kurzer Zeit aufeinander eingespielt und sicherte sich in Gruppe 1 den ersten Platz. Eiskalt nutzten die Cracks danach ihre Chance und besiegten die deutlich älteren Favoriten aus Gengenbach. Im Endspiel verzauberten die beiden Jungs mit clever geführten Ballwechseln und mussten nach 3 heiß umkämpften Sätzen, den Sieg knapp an eine Paarung aus Kippenheim / Offenburg abgeben (16:21 / 21:19 /15:21)

Nicolas kam nach anfänglichen Abstimmungsschwierigkeiten mit seinem neuen Partner immer besser ins Spiel und erkämpfte sich nach 2 verlorenen Auftaktspielen noch auf Platz 8 vor.

Da bei “den Kleinen“ in U11 noch keine Doppelmeldungen eingegangen waren, entschieden sich Jonas und Stefan spontan in U13 zu starten. Auch wenn die beiden diesmal noch kein Doppel gewinnen konnten, so hatten sie jede Menge Spaß und waren bei einem Spiel schon sehr knapp an einem Sieg dran.

Weiter so, wir sind stolz auf euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.